Wie Sie Ihre Arbeitsqualität verbessern

Wie Sie Ihre Arbeitsqualität verbessern

Die heutige Arbeitswelt wird von verschiedenen Generationen geprägt. Jede Altersgruppe hat eine andere Lebens- und Arbeitserfahrung und kann sich gegenseitig mit neuen Strategien inspirieren. Betrachtet man das Gesamtbild „aus der Ferne“, lassen sich die Gruppen in moderne, aufgeschlossene Arbeitnehmer/-innen und altmodische Arbeitnehmer/-innen einteilen.

Es gibt viele Unterschiede zwischen den Menschen wie verschiedene mentale, psychologische, physische und soziale Ausprägungen, die zu unterschiedlicher Arbeitsleistung führen können. Zeitmanagement ist jedoch für alle eine Herausforderung, produktiver zu sein.

In jüngster Zeit ist Zeitmanagement zu einem organisatorischen Problem und nicht nur zu einem Problem der persönlichen Produktivität geworden. Es sind nicht nur Sie, die mit Zeitmanagement zu kämpfen haben, sondern viele große Führungskräfte hatten zu Beginn ihrer Karriere mit dem Zeitmanagement zu kämpfen.

Nehmen wir als Beispiel den „Vater der Produktivität“ – Benjamin Franklin. Er war ein führender Autor, Politiker, Wissenschaftler, Musiker, Erfinder, Staatsmann und auch Diplomat. Aus seiner Autobiographie geht deutlich hervor, wie sorgfältig er seine Aktivitäten geplant hat. Im Alter von 20 Jahren fragte er sich, wie man optimale Produktivität erlangen könnte und was das wirklich bedeutete.

Er fügte diese 5 Elemente in seine tägliche Routine ein, um die Produktivität zu steigern:

  • Zeiteinteilung
  • Ausgeglichenheit
  • Nutzung von Technologie
  • Ausdauer
  • Werteorientierung

Die größte Herausforderung ist dabei für einen modernen Arbeiter das ZEITMANAGEMENT. Nach Angaben der „Society for Human Resource Management“ von 2009, arbeiten 70% der Mitarbeiter außerhalb der geplanten Zeit und am Wochenende. Mehr als die Hälfte nannte „selbstauferlegten Druck“ als Grund.

Wenn Sie glauben, dass die Anzahl der Stunden an einem Tag nicht ausreicht, um das zu tun, was Sie tun möchten, sind Sie hier genau richtig. Ich habe hier ein paar wertvolle Tipps für Sie, die Ihnen bestimmt helfen, Ihre Zeit besser einzuteilen.

Wann ist deine beste Tageszeit?

Die meisten „modernen Menschen“ sind Nachtschwärmer und zur allgemein produktiven Tageszeit sind sie daher eher weniger produktiv. Es gibt bestimmte Zeiten des Tages, an denen Körper und Geist bestimmte Aktivitäten besser ausführen können. Das ist bei jedem Menschen anders. Daher ist das mit diesen „Lebensweisheiten“ wie „Morgenstund hat Gold im Mund“ oder „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ so eine Sache… Körper und Geist eines Jeden „ticken“ sehr individuell und jeder Mensch hat seinen ganz eigenen Biorythmus. Aber das ist ein großes Thema, dass in weitere Bereiche führt. So kommen wir nun zu den Empfehlungen.

Konsequente Bewegung und gesunde Ernährung

In Ihrem Terminkalender haben Sie vielleicht keine Zeit für Bewegung vorgesehen. Aber es ist tatsächlich wichtig, täglich Zeit für Bewegung zu haben und sich zu bewegen. Sei es durch Spaziergänge oder einfache Fitnessübungen zu Hause. Wenn Sie dabei konsequent sind, werden Sie merken, wie sehr Sie das zu einen gesünderen Lebensstil und zu mehr Freude bei der Arbeit verhelfen kann. Es kann Ihnen helfen, Stress zu reduzieren, bessere Stimmung zu haben und insgesamt eine bessere Tagesform zu bekommen als zuvor.

Nicht nur regelmäßige Bewegung, sondern auch gesunde Ernährung spielen eine wichtige Rolle für mehr Aktivität, Kraft und Energie. Wenn Sie sich nicht gesunf ernähren, kann dies den Stoffwechsel verlangsamen und die Energie reduzieren. Also, essen Sie gesund und nehmen Sie sich täglich Zeit für bewegung oder  Sport. All dies wird Ihnen helfen, kreativer zu werden und bessere Ergebnisse bei der Arbeit und für Ihr Leben zu erreichen.

Ausreichender Schlaf

Wenn Sie denken, dass Sie Ihre Aufgaben besser bewältigen können, indem Sie das Schlafen ignorieren und nicht ausreichend schlafen, täuschen Sie sich. Das ist keine gute Idee, langfristig gesehen sogar gesundheitsschädlich. Es ist wichtig, täglich ausreichend zu schlafen, damit Körper und Geist gut arbeiten können.

Um sich also energievoll, kräftig und wohl zu fühlen, sind gute Schlafgewohnheiten und täglich ausreichender Schlaf sehr wichtig und sogar die absolute Grundlage für alles andere, was in Ihrer wachen Zeit auf Sie zu kommt. Es wird Sie auf jeden Fall in die Lage versetzen, Ihre Aufgaben überhaupt gut meistern zu können, was es auch sei.